Navi

 

Nürnberger Allgemeine KFZ Autoversicherung

Versicherung des Kraftfahrzeugs

Eine KFZ Versicherung ist in Deutschland für alle Pflicht, die mit Auto, Motorrad, LKW, Wohnmobil oder einem anderen motorisierte Fahrzeug auf öffentlichen Straßen unterwegs sind. In Deutschland ist eine KFZ-Haftpflichtversicherung das Minimum an Versicherungsschutz für Fahrzeuge. Wer sein Fahrzeug zusätzlich versichern möchte, kann eine Kasko-Versicherung abschließen. Je nach Bedarf können bei vielen Versicherungen individuelle Bausteine zur Standard-Versicherung hinzugebucht werden.

Die Nürnberger Allgemeine KFZ Autoversicherung

Auto Bild KFZ Versicherung

Die Nürnberger Allgemeine wurde bereits im Jahr 1884 von Lothar Freiherr von Faber gegründet. Damals konzentrierte sich das Geschäft auf Lebensversicherungen. Heute sind über vier Millionen Kunden bei der Nürnberger Allgemeinen versichert. Sie zählt somit zu den größten Versicherungen Deutschlands. Der Sitz der Versicherung befindet sich nach wie vor in Nürnberg. Die Autoversicherung ist eines der Kerngeschäfte des Versicherers. Geworben wird mit einem top Schaden-Service und weiteren ausgezeichneten Leistungen wie einem 10 Prozent Bonus während des ersten Jahres im Kompakt-Tarif. Die Nürnberger Allgemeine KFZ Versicherung verspricht einen unkomplizierten Schaden-Service entweder per Telefon oder per App. Versichert werden können auch Schäden, die durch grobe Fahrlässigkeit verursacht werden. Kasko-Schäden werden garantiert innerhalb von drei Werktagen gezahlt (nach Abgabe aller benötigten Unterlagen). Die Versicherung bietet verschiedene Versicherungspakete an: KFZ-Haftpflicht (inklusive Absicherung im europäischen Ausland), Teilkasko (es sind auch Schäden verursacht durch grobe Fahrlässigkeit, Dachlawinen oder Unfällen mit Tieren versichert) und Vollkasko (viele Vorteile wie zum Beispiel ein Ersatzwagen während der Reparatur).

Wie kündige ich eine KFZ Autoversicherung bei der Nürnberger Allgemeinen?

Im Normalfall beträgt die Laufzeit von KFZ Versicherungen ein Jahr. Die Kündigungsfrist der Nürnberger Allgemeinen beträgt einen Monat zum Ende der Versicherungslaufzeit. Kündigen sollte man seine KFZ Versicherung dann, wenn man sie nicht mehr benötigt oder einen günstigeren Anbieter gefunden hat, der vielleicht sogar mehr Leistungen zu einem niedrigeren Preis bietet. In einigen Fällen kann man von einem Sonderkündigungsrecht Gebrauch machen, zum Beispiel bei einem Fahrzeugwechsel. Die Kündigung der KFZ Autoversicherung sollte in jedem Fall schriftlich erfolgen. Sie sollte rechtzeitig abgeschickt werden, sodass sie auch tatsächlich vor dem Stichtag bei der Nürnberger Allgemeinen eingeht.