Barmenia KFZ Autoversicherung

Versicherung des Kraftfahrzeugs

Eine KFZ Versicherung ist ein Deutschland verpflichtend. Denn wer sein Auto zulassen möchte, der muss bereits den Nachweis über einen bestehende Haftpflichtversicherung erbringen. So möchte der Gesetzgeber sicherstellen, dass die im Straßenverkehr verursachten Fremdschäden stets gedeckt werden können und der Geschädigte kein langwieriges Verfahren gegen den Unfallverursacher führen muss. Zusätzlich zur in Deutschland verpflichtenden Haftpflichtversicherung gibt es aber auch noch die optionalen Kaskoversicherungen. So deckt die Teilkasko Schäden wie einen Steinschlag, einen Einbruch oder einen Hagelschaden ab. Eine Vollkaskoversicherung springt immer dann ein, wenn der Fahrer einen Unfall selbst verschuldet hat. Erst einmal müsste der Fahrer für den Schaden, den er an seinem Eigentum verursacht hat, selbst aufkommen. Doch mit einer Vollkaskoversicherung ist der Eigentümer vor so etwas geschützt, da die Versicherung für den entstandenen Schaden abzüglich der Selbstbeteiligung aufkommt. Darüber hinaus gibt es noch einige ergänzende Leistungen wie einen Schutzbrief. Dieser deckt Abschlepp- und Bergungskosten im Fall von Pannen oder Unfällen.

Die Barmenia KFZ Autoversicherung im FokusAuto Bild KFZ Versicherung

 

Die Barmenia Versicherung wurde bereits im Jahr 1904 in Leipzig gegründet und war dort für viele Jahre ansässig. Irgendwann wurde ein Ableger in Wuppertal im Stadtteil Barmen gegründet. Der heutige Name wurde in Anlehnung daran gewählt. Die Barmenia Versicherung ist einer der sogenannten Allspartenversicherer. Das bedeutet, dass sie alle gängigen Versicherungen anbieten und sich nicht auf einzelne Teilbereiche fokussieren. Für die verschiedenen Sparten hat die Barmenia allerdings eigene Gesellschaften. So gibt es beispielsweise die Barmenia Kranken- und Lebensversicherung, die Barmenia Krankenversicherung a. G. und die im Jahr 2009 gegründete Vertriebsgesellschaft ADCURI GmbH. Für den Bereich der KFZ Versicherungen ist die im Jahr 1957 gegründete Barmenia Allgemeine Versicherungs-AG zuständig.

Die Police bei der Barmenia KFZ Autoversicherung kündigen

Um bei der Barmenia die Autoversicherung zu kündigen, müssen einige Schritte zwingend erledigt werden. Erst einmal ist es enorm wichtig, dass die Kündigungsfrist beachtet wird. Diese beträgt für gewöhnlich einen Monat zum Ende der regelmäßigen Laufzeit von einem Jahr. Bei der Barmenia KFZ Versicherung laufen die Verträge wie bei allen anderen großen Versicherern stets bis zum Ende des Jahres und verlängern sich ohne Kündigung um ein weiteres Jahr. Wer den Vertrag kündigen möchte, muss dies also noch im November erledigen.
Die Kündigung sollte per Brief erfolgen und bereits rechtzeitig abgeschickt werden, um tatsächlich noch im November anzukommen. Bei einer Kündigung wenige Tage vor dem Ende der Frist, sollte ein Einschreiben gewählt werden. Wer auf Nummer sicher gehen möchte, der lässt sich den Zugang der Kündigung und das Vertragsende schriftlich bestätigen.

Kommentare (0)

Bewertet mit 0 von 5 Sternen von 0 Benutzern
Bisher wurden hier noch keine Bewertungen zur Versicherung veröffentlicht

Einen Erfahrungsbericht verfassen

  1. Kommentar als Gast veröffentlichen.
Bewerte die KFZ Versicherung:
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen