Navi

 

WGV KFZ Autoversicherung

Versicherung des Kraftfahrzeugs

Mit einer Kfz-Versicherung sichern Sie Ihr Fahrzeug effektiv gegen Sachschäden ab. Egal, ob Moped, Motorrad oder Pkw: Mit einer Versicherung für Ihr Kraftfahrzeug sind Sie im Schadensfall umfassend abgesichert. Besonders sinnvoll ist eine Kfz-Haftpflichtversicherung, denn diese deckt alle Schadenersatzansprüche, wenn es beispielsweise zu einem Verkehrsunfall kommt. Kaskoversicherungen sichern Sie ebenfalls gegen Schäden am Kraftfahrzeug ab, sollte es zu einer Zerstörung, Beschädigung oder einen Verlust Ihres Autos kommen. Bei einer Teilkaskoversicherung etwa sind Sie gegen Brand oder Explosion Ihres Wagens, Diebstahl und Glasbruchschäden versichert.

Württembergische Gemeinde-Versicherung

Auto Bild KFZ Versicherung

Bei der Württembergische Gemeinde-Versicherung (WGV) profitieren Sie von zahlreichen Versicherungsleistungen rund um Ihr Kraftfahrzeug. Mit einer Autoversicherung sind besonders Vielfahrer auf der sicheren Seite. Dank flexibler Tarife erhalten Sie eine maßgeschneiderte Absicherung zu einem attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis. Das Team der WGV ist stets bemüht, Ihnen genau die Leistungen zukommen zu lassen, die Sie auch wirklich benötigen. Deshalb legen die Versicherungsmakler viel Wert auf eine umfassende Beratung im Vorfeld eines jeden Versicherungsabschlusses. Sie haben beispielsweise die Wahl zwischen Teiö- und Vollkaskoversicherung, Schutzbrief, Rechtsschutzversicherung und Auslandsschadenschutz. Zudem können Sie online Ihren aktuellen Beitragssatz berechnen und die Versicherung abschließen. Bei fragen und Unklarheiten steht Ihnen das Team der WGV telefonisch oder persönlich bei einem Beratungstermin in Ihrer Filiale vor Ort zur Verfügung. Weiterhin besteht die Möglichkeit, Kfz-Versicherungen für Young- und Oldtimer abzuschließen. Hat Ihr Wagen Sammlerwert, ist es empfehlenswert, einen der neuen Oldtimer- und Youngtimertarife der WGV in Anspruch zu nehmen. Eine Rückstufung im Schadensfall entfällt bei diesem Versicherungsmodell. Motorrad- und Mopedversicherungen, Leichtkraftrad-, Wohnmobil-, Anhänger- und Wohnwagenanhängerversicherungen runden das Angebot ab.

WGV kündigen

Möchten Sie Ihre Kfz-Versicherung bei der Württembergische Gemeinde-Versicherung (WGV) kündigen, ist es erforderlich, ein Schreiben aufzusetzen. Den AGB des Versicherers ist zu entnehmen, dass die Kündigung in Textform vorliegen muss. Demnach besteht die Möglichkeit, das Kündigungsschreiben per Brief, E-Mail oder Fax abzusenden. Generell sollten Sie darauf achten, alle Daten korrekt und vollständig anzugeben und die Kündigungsfrist zu beachten. Es ist ratsam, die Kündigung per Einschreiben zu versenden oder eine schriftliche Bestätigung der Versicherungskündigung anzufordern. Nur so haben Sie einen sicheren Nachweis, dass die Versicherungsgesellschaft die Kündigung empfangen und bearbeitet hat, und, dass das Schreiben fristgerecht von Ihnen abgeschickt wurde. Sie können die Versicherung nach Ablauf kündigen – etwa zum Jahreswechsel –, aber auch nach einem Unfall oder bei einem Verkauf oder der Verschrottung Ihres Wagens. Eine Beitragserhöhung ist ebenfalls ein driftiger Kündigungsgrund. Die Kundenberater der WGV helfen Ihnen gerne weiter, wenn Sie weiterführende Fragen zur Versicherungskündigung Ihrer Kfz-Versicherung haben. Wenden Sie sich hierzu an die Kunden-Hotline.