Allianz KFZ Autoversicherung

Versicherung des Kraftfahrzeugs

Eine KFZ Autoversicherung ist in Deutschland Pflicht, wofür es gute Gründe gibt. Als Halter eines Fahrzeuges kommt man somit nicht um solch einen Schutz herum. Schließlich muss bei einem Unfall direkt die Finanzierung stehen, damit das Fahrzeug des Unfallopfers umgehend repariert werden kann und auch die Behandlungskosten der Verletzten übernommen werden. Auch die vermeintlich besten Autofahrer können nicht auf eine Versicherung ihres Fahrzeuges verzichten. Schließlich kann im dichten Gedränge auf unseren Straßen immer etwas passieren. Dabei muss es nicht einmal Unachtsamkeit sein, die zu einem Unfall führt. Glätte, Regen oder andere Umstände sorgen schnell dafür, dass der Fahrer nicht ohne Zwischenfälle an seinem Ziel ankommt. Eine reine Haftpflichtversicherung für den PKW kommt für alle Kosten auf, die beim Unfallopfer entstehen: Von der Reparatur des Wagens bis hin zur Behandlung im Krankenhaus. Mit einer Teil- oder Vollkaskoversicherung ist man dagegen auch bei Schäden am eigenen Fahrzeug abgesichert, was sich bei Neufahrzeugen oder teuren Gebrauchtwagen anbietet.

Über Allianz KFZ Autoversicherung

Auto Bild KFZ Versicherung

Die Allianz SE ist eines der größten Versicherungsunternehmen auf der Welt und bietet daher beinahe jede Art von Versicherung an. Dazu zählt auch die KFZ Autoversicherung. Diese begleicht Schäden des Unfallopfers und wehrt unberechtigte Ansprüche ab. Die Deckungssumme der Allianz KFZ Autoversicherung beträgt bei Sachschäden 100 Millionen Euro und bei Personenschäden 15 Millionen Euro, was deutlich höher als das gesetzlich geforderte Minimum ist. Die Versicherung übernimmt dabei auch Folgekosten. So werden etwaige Rehabilitationsbehandlungen, Vermögensausfälle und Wertminderungen am Neufahrzeug finanziell entschädigt. Mit der Mallorca-Police sind auch Mietwagen im europäischen Ausland und weiteren Urlaubsländern außerhalb Europas geschützt. Jeder Versicherte erhält bei der Allianz einen individuellen Beitrag, der über einen Online-Rechner auf der Website erfragt werden kann. Neben der Haftpflichtversicherung bietet die Allianz auch Teilkasko- und Vollkaskolösungen an. Zu den optionalen Extras zählt beispielsweise der KFZ-Schutzbrief, der im Falle einer Panne für organisatorische Hilfe sorgt.

Allianz KFZ Autoversicherung kündigen

Ein Wechsel der Versicherung ist in der Regel zum Jahreswechsel möglich. Da sich der Vertrag jedoch automatisch um ein weiteres Jahr verlängert, muss er mit einer Frist von einem Monat vor dem Jahresende gekündigt werden. Der Stichtag für die Kündigung ist daher einheitlich der 30. November. Eine Kündigung einer KFZ Autoversicherung ist nur schriftlich möglich. Dies kann jedoch auch formlos geschehen, wobei bei einer elektronischen Übermittlung nicht einmal die Unterschrift notwendig ist. Unter bestimmten Voraussetzungen (Verkauf des Fahrzeuges, Unfall, Erhöhung des Beitrages) kann der Vertrag jedoch auch vorher gekündigt werden.